6.8 C
Hamburg
Freitag, 21. Juni 2024

POL-HH: 231221-3. Vermisstenfahndung nach 31-jährigem Marokkaner

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Zeit: Seit 21.12.2023, 11:20 Uhr

Ort: Hamburg-Heimfeld, Eißendorfer Pferdeweg

Mit Hilfe von Lichtbildern sucht die Polizei öffentlich nach dem 31 Jahre alten Aziz Alachhab und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der 31-Jährige befand sich in der Asklepios-Klinik Harburg, aus der er sich unerkannt entfernte.

Da die bisherigen Suchmaßnahmen, bei denen auch ein Personenspürhund eingesetzt wurde, nicht zum Auffinden des Mannes führten und für ihn eine akute Eigengefährdung angenommen wird, erließ ein Richter den Beschluss zu einer Öffentlichkeitsfahndung.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

– männlich
– 168 cm groß
– dunkelbraunes krauses Haar
– braune Augen
– zuletzt bekleidet mit einer Jeanshose, einem schwarzen
Kapuzenpullover und bunten Schuhen

Das Harburger Landeskriminalamt (LKA 18) hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Aufenthaltsort des Mannes geben können, werden gebeten, sich unter 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei einer Polizeidienststelle zu melden. Sollte der Vermisste gesehen werden, kann auch direkt der polizeiliche Notruf unter 110 verständigt werden.

Zim.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sören Zimbal
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: [email protected]
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel