6.8 C
Hamburg
Donnerstag, 13. Juni 2024

POL-HH: 240522-2. Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf ein Wettbüro in Hamburg-Eimsbüttel

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Tatzeit: 11.12.2023, 12:10 Uhr; Tatort: Hamburg-Eimsbüttel, Eimsbütteler Chaussee

Im Dezember letzten Jahres überfielen zwei noch unbekannte Täter ein Wettbüro in Eimsbüttel. Die Polizei sucht nun öffentlich nach den tatverdächtigen Männern.

Zunächst wird auf die Pressemitteilung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5670348 verwiesen.

Die bisherigen Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung der noch unbekannten Männer, sodass ein Richter am Amtsgericht nun den Beschluss zu einer Öffentlichkeitsfahndung erlies. Veröffentlicht werden mehrere Bilder und eine Videosequenz, die die Täter zeigen.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter 040/ 4286-56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Mx.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle / PÖA 1
Thilo Marxsen
Telefon: 040 4286-56211
E-Mail: [email protected]
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel