9.7 C
Hamburg
Samstag, 1. Oktober 2022

POL-HL: HL-St. Lorenz Nord / Verkehrshinweise zum Fußballspiel VfB Lübeck vs. FC Hansa Rostock

Top Neuigkeiten

Lübeck (ots) –

Am Samstagnachmittag (30.07.) wird auf der Lübecker Lohmühle das DFB-Pokalspiel zwischen dem VfB Lübeck und dem FC Hansa Rostock ausgetragen. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Vor und nach dem Spiel muss mit Verkehrsbehinderungen rund um die Straße Bei der Lohmühle sowie die Stockelsdorfer Straße gerechnet werden.

Bereits im Vorfeld des Spiels kann es während der Anreise der Fußballfans punktuell zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich des Lübecker Hauptbahnhofes aber auch der Zufahrtsstraßen zur Lohmühle kommen.

Aufgrund der begrenzten Anzahl der Stellplätze im Stadionumfeld werden Besucherinnen und Besucher gebeten, grundsätzlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Anreise Heimfans:

Für die Heimfans ist der P&R-Parkplatz An der Hansehalle gesperrt und ausschließlich für das Parken der Gästefans vorgesehen. Der Transfer der heimischen Fans wird durch einen Shuttleservice des Stadtverkehrs Lübeck von den Parkflächen der Kulturwerft Gollan gewährleistet. Dieser steht ab 12 Uhr zur Verfügung und wird zwischen den Haltestellen Einsiedelstraße und An der Hansehalle pendeln. Der Rücktransport zu den Parkflächen erfolgt ebenfalls von der Haltestelle An der Hansehalle aus.

Anreise Gästefans:

Die Gästefans, die mit ihrem PKW anreisen, werden gebeten, den Stadionparkplatz direkt nach ihrer Ankunft in Lübeck anzufahren. Hierzu kann der ausgewiesene P&R- Parkplatz am Stadion genutzt werden. Die Anfahrt ist nur über die BAB 1, Ausfahrt Lübeck-Zentrum, möglich. Die Zufahrt zum Parkplatz befindet sich dann direkt gegenüber der Abfahrt und führt zum Stadion Lohmühle. Ein Erreichen des Parkplatzes über die Straße An der Hansehalle ist nicht möglich.

Anreisende mit der Bahn werden dringend gebeten, den Lübecker Hauptbahnhof durch den Seiteneingang Steinrader Weg zu verlassen und sich ebenfalls unmittelbar zum Stadion zu begeben.
Für ihre Heimfahrt können Gästefans ab 17 Uhr bereitgestellte Busse in Richtung des Lübecker Hauptbahnhofes nutzen. Die Haltestelle befindet sich in der Stockelsdorfer Straße.

Mit Verkehrsbehinderungen ist auch nach dem Spiel zu rechnen, weshalb der Fahrzeugverkehr durch die Polizei abgeleitet wird. Für einen reibungslosen Ablauf ist den polizeilichen Anweisungen während der Abreise unbedingt Folge zu leisten.

Ortskundige werden gebeten, den Bereich ganztägig großräumig zu umfahren.

Foto: © Polizei – freigegeben

Informationen für Medienvertreterinnen und Medienvertreter:

Eine wiederholte Verbreitung der Meldung, insbesondere über die Hörfunkmedien, wäre wünschenswert.

Die Pressestelle der Polizeidirektion Lübeck ist am Spieltag ab 10:30 Uhr unter der Rufnummer: 0451-131 2015 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Struck
Telefon: 0451/131-2006 oder 0451/131-2015
Fax: 0451/131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel