6.8 C
Hamburg
Freitag, 19. April 2024

POL-HL: Lübeck – Innenstadt / Eigentümer eines Fahrrades gesucht

Top Neuigkeiten

Lübeck (ots) –

In den späten Abendstunden des 07. Junis (Mittwoch) kam es in der Marlesgrube in Lübeck zu einer Sachbeschädigung an einem Fahrrad. Zwei Männer hatten das Damenrad über den Zaun der Hanseschule geworfen. Die Polizei stellte das Rad sicher. Bislang konnte kein Eigentümer zu dem Rad ermittelt werden, nachdem sucht nun die Polizei.

Gegen 21:15 Uhr des Mittwochabends wurden zwei Streifenwagen des 1. und 2. Polizeirevieres Lübeck in die Marlesgrube geschickt. Zwei Männer sollen gerade ein Fahrrad beschädigt haben. Am Einsatzort wurden die Beamten auf zwei 19- und 32-jährige Lübecker aufmerksam. Nach Aussagen eines Zeugen hätten sie die Tat begangen und das Rad aus unerklärlichen Gründen einfach über den Zaun der Schule geworfen.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein rotes City-Damenrad des Herstellers Heros. Wer Angaben zu dem auf dem Bild befindlichen Drahtesel oder dessen rechtmäßigen Eigentümer machen kann, wird gebeten, sich mit dem Ermittlungsdienst des 1. Polizeireviers in Lübeck in Verbindung zu setzen. Diesen erreichen Sie unter der Rufnummer 0451-131 6145 oder per Email über [email protected].

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maik Seidel – Pressesprecher
Telefon: 0451-131-2005
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel