6.8 C
Hamburg
Sonntag, 19. Mai 2024

POL-HL: Lübeck – St. Jürgen / Haustier in Not – Polizei und Feuerwehr retten Katzenbaby von Hausdach

Top Neuigkeiten

Lübeck (ots) –

Am heutigen Morgen (17.08.) wurde die Polizei zu einer besonderen Notlage im Lübecker Stadtteil St. Jürgen gerufen. Ein junger Kater saß auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses fest und kam nicht mehr herunter. Mit tatkräftiger Hilfe der Berufsfeuerwehr Lübeck gelang es, das Tier aus der misslichen Situation zu befreien und an die Besitzerin zurückzugeben.

Um kurz nach 06:00 Uhr ging es für eine Streife des 4. Polizeireviers Lübeck zu einem tierischen Einsatz in die Kalkbrennerstraße. Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte zuvor über den Notruf gemeldet, dass ihr Katzenbaby auf dem Dach festsitzen würde.

Vor Ort bestätigte sich die Notlage für das erst drei Monate alte Tier. Kater Timo war in den frühen Morgenstunden selbstständig durch einen kleinen Spalt eines geöffneten Küchenfensters geklettert. Von dort aus krabbelte es mitten auf das Dach des Gebäudes und war für die Besitzerin nicht mehr erreichbar.

Auch die hilfsbereiten Polizisten fanden zunächst keinen sicheren Weg um die Katze zu retten und forderten die Feuerwehr zur Unterstützung an.

Kurze Zeit später trafen auch die Retter der Berufsfeuerwehr Lübeck, Wache 2, am Einsatzort ein. Nach kurzer Einschätzung der Lage wurde schließlich eine Tür zum Dachboden des Hauses geöffnet, um über die dort befindlichen Fenster an das junge Tier heranzukommen.

Mithilfe eines Keschers gelang es den Feuerwehrleuten, den Kater aus seiner Notlage zu befreien und zurück ins Haus zu bringen. Das Tier wurde anschließend an die erleichterte Besitzerin zurückgegeben. Alle Beteiligten freuten sich über das gelungene Rettungsmanöver und über den guten Ausgang des Einsatzes.

Foto: Polizei freigegeben

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Mark-Dominik Wille
Telefon: 0451/131 2004
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel