6.8 C
Hamburg
Freitag, 24. Mai 2024

POL-HL: Lübeck – St. Jürgen / Suche nach vermisster 15-Jähriger aus Lübeck

Top Neuigkeiten

Lübeck (ots) –

Seit dem 16. September (Samstag) wird aus einer Jugendwohngruppe in Lübeck St.-Jürgen die 15-jährige Nina R. vermisst. Zuletzt hielt sie sich nach eigenen Angaben auf dem Lichterfest in Travemünde auf. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Am besagten Samstag machte sich die 15-jährige Nina R. aus ihrer Wohngruppe „KinderWege“ im Weidenweg in Lübeck auf den Weg nach Travemünde. Als sie jedoch nicht wie vereinbart gegen 21:00 Uhr zurück kehrte, verständigte die Einrichtung die Polizei.

Ein letzter Kontakt bestand per Handynachricht gegen 21:18 Uhr des Abends. Dort teilte Nina einem Mitarbeiter der Einrichtung einen Aufenthaltsort mit. Sämtliche Überprüfungen und auch das Nachgehen neuer Hinweise führten bislang nicht zum Auffinden von Nina. Auch konnten keine weiteren Anhaltspunkte für einen konkreten Aufenthaltsort oder eine Straftat erlangt werden. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass sie sich freiwillig und bewusst, möglicherweise mit wechselnden Aufenthaltsorten, verborgen hält.

Nina ist 1,70m bis 1,75m groß, schlank, hat rotblonde, schulterlange Haare und trägt eine große schwarze Brille. Zu ihrer derzeitigen Bekleidung kann nichts gesagt werden.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Nina R. geben kann und auch Nina selbst wird gebeten, sich mit der sachbearbeitenden Dienststelle der Bezirkskriminalinspektion Lübeck in Verbindung zu setzen. Das Kommissariat 11 ist zu erreichen unter der zentralen Rufnummer 0451-1310 oder per Email unter [email protected].

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maik Seidel – Pressesprecher
Telefon: 0451-131-2005
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel