6.8 C
Hamburg
Freitag, 24. Mai 2024

POL-NMS: 231005-1-1-pdnms Update schwerer Verkehrsunfall BAB 7 Höhe Groß Vollstedt

Top Neuigkeiten

BAB 7, Warder (ots) –

Bei dem Verkehrsunfall am heutigen Tag waren insgesamt drei LKW beteiligt.

Derzeit sind die Rettungskräfte noch am Unfallort am Arbeiten, ein LKW Fahrer ist noch in seinem LKW eingeklemmt, die Rettungskräfte versuchen den Mann aus seinem Führerhaus zu befreien.
Ein weiterer LKW Fahrer, der ebenfalls eingeklemmt war, konnte mittlerweile aus einem Führerhaus befreit werden, dieser ist auf dem Weg ins UKSH Kiel.

Der dritte LKW Fahrer wurde ebenfalls verletzt, jedoch nicht schwer.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen vor Ort. Alle drei LKW waren ineinander gefahren, die Ladung von mindestens einem LKW ( Kühlmittel für Kühlschränke ) verteilte sich über die Fahrbahn.

Die BAB 7 in Richtung Norden ist ab der Anschlussstelle Warder voll gesperrt, der Verkehr Richtung Norden wird ab Warder abgeleitet.

Die Vollsperrung wird sicherlich noch länger aufrechterhalten, es ist nicht vor dem Abend mit einer Öffnung zu rechnen. Ein Sachverständiger ist auf dem Weg zur Unfallstelle.

Zur Höhe des Sachschadens kann noch nichts gesagt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel