9.8 C
Hamburg
Montag, 26. September 2022

POL-SE: Pinneberg – Kripo sucht Einschleichdieb mit Phantombild

Top Neuigkeiten

Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Morgen des 19.06.2022 ist es in der Emma-Bohnemann-Straße in Pinneberg zum Diebstahl aus einer Wohnung gekommen, bei der sich ein männlicher Unbekannter durch die offenstehende Terrassentür in die Wohnräume geschlichen hatte.

Um 05:30 Uhr erwachte der Wohnungsbewohner und bemerkte einen Unbekannten, der die Wohnung durch die offenstehende Terrassentür betreten hatte.

Der Dieb floh unter anderem mit einer Geldbörse, einer Bluetooth Box und einem Tablet aus der Wohnung und lief gemeinsam mit einer langhaarigen blonden Frau mit einer grauen Jacke davon.

Der Unbekannte war 20 bis 25 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte ein schmales Gesicht, einen Drei-Tage-Bart und schwarze Haare.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg suchen anhand eines Phantombildes nach dem bislang Unbekannten und bitten unter 04101 2020 um sachdienliche Hinweise zu dessen Identität.

Das Phantombild des Täters ist über das Presseportal oder die Internetseite der Landespolizei Schleswig-Holstein – Fahndungen nach Tätern abrufbar:

https://t1p.de/a6mzw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel