6.8 C
Hamburg
Dienstag, 21. Mai 2024

POL-SE: Quickborn / Holm – Dachplatten abgelagert

Top Neuigkeiten

Bad Segeberg (ots) –

Am Wochenende ist es sowohl in Holm als auch in Quickborn zur Ablagerung von Dachplatten gekommen, die Asbest enthalten dürften.

In Holm meldete eine Zeugin am gestrigen Sonntagvormittag eine Bigbag mit den asbesthaltigen Platten im Kreuzweg.

In Quickborn wurde ein identisches Bigbag nahe der Ellerauer Straße am Sonntagmittag gemeldet.

In Höhe des Kleingartenvereins zweigt hier ein Feldweg zur Straße „An der Malchower Brücke“ ab.

In beiden Fällen banden Unbekannte die Bigbags mit einem Seil an Bäumen fest, vermutlich um anschließend das Transportfahrzeug unter den Bigbags wegzuziehen.

Die Umweltermittlerinnen und -ermittler des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn suchen Zeugen und bitten insbesondere um Hinweise zu größeren Fahrzeugen wie Transportern, Pritschenwagen oder Fahrzeugen mit Anhängern unter 04121 4092-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel