-0.9 C
Hamburg
Montag, 6. Februar 2023

POL-SE: Wedel / Hamburg – Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisstem

Top Neuigkeiten

Bad Segeberg (ots) –

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet um Unterstützung bei der Suche nach dem vermissten Oliver B. aus Wedel.

Der 56-Jährige hat sein Wohnumfeld in Wedel am gestrigen Mittwochmittag mit einem Taxi gen Hamburg verlassen, um eine Angehörige zu besuchen.

Allerdings ist er dort nicht angekommen, könnte sich aber nach den derzeitigen Erkenntnissen in Hamburg-St. Georg aufhalten.

Der Vermisste ist dringend auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen.

Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei haben nicht zu seinem Auffinden geführt.

Entsprechend wenden sich die Ermittler mit dieser Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bitten um Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermisste.

Herr B. ist 1,75 Meter groß und von leicht untersetzter Statur. Er hat dunkle, leicht graumelierte Haare, blaugraue Augen und schielt.

Vermutlich ist er mit einer schwarzen Jogginghose, einer schwarzen Jacke und einem blauen Basecap gekleidet.

Zudem dürfte er einen Gehwagen und mehrere IKEA-Tragetaschen bei sich haben.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet um Hinweise an die 04101 2020, die 110 oder jede andere Polizeidienststelle.

Bilder des Vermissten sind über Newsaktuell abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel