6.8 C
Hamburg
Mittwoch, 22. Mai 2024

POL-SH: Neuer Leiter der Pressestelle des Landespolizeiamtes

Top Neuigkeiten

Kiel (ots) –

Kriminalrat Jan Winkler (34) vervollständigt seit dem 05.06.2023 als neuer Leiter und Pressesprecher im Landespolizeiamt Schleswig-Holstein das LPA-Sprecher-Team um Marcel Schmidt und Dennis Schneider. Er tritt damit die Nachfolge von Kriminalrätin Jenna Timm an.

Nach dem 2008 begonnenen Studium zum Kriminalkommissar, versah der neue Pressesprecher mehrere Jahre seine Tätigkeit beim Kriminaldauerdienst in Kiel. Neben vorübergehenden Hospitationen in verschiedenen Bereichen der Kriminalpolizei, begann Jan Winkler 2019 den Aufstieg in den höheren Dienst der Landespolizei. Nach gut 1,5 Jahren als Fachlehrer für den Bachelorstudiengang der Polizei an der FHVD Altenholz, wechselte er nun auf die Position des Pressesprechers im LPA.
„Die für mich neue Tätigkeit im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit empfinde ich als reizvoll und horizonterweiternd. Die polizeiliche Öffentlichkeitsarbeit betrifft und verbindet alle – Polizistinnen und Polizisten wie Bürgerinnen und Bürger. Ich freue mich, nun aktiv an dieser mitzuwirken.“, so Jan Winkler.
Die zukünftige Zusammenarbeit mit den Medienvertreterinnen und Medienvertretern soll von Wertschätzung und gegenseitigem Respekt geprägt sein, so der Wunsch von Jan Winkler. Winkler abschließend: „Der Anspruch ist dabei die transparente und inhaltlich fundierte Darstellung unserer Polizei und Einsätze.“

Anbei finden Sie zur freien Verwendung eine aktuelle Porträtaufnahme von Jan Winkler als Pressesprecher des Landespolizeiamtes.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
Schleswig-Holstein
Landespolizeiamt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mühlenweg 166
24116 Kiel
Telefon: 0431 160 61400
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Landespolizeiamt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel