6.8 C
Hamburg
Mittwoch, 19. Juni 2024

Regierung in Großbritannien stattet Gefängnispersonal mit Bodycams von Motorola Solutions aus

Top Neuigkeiten

Idstein (ots) –

Die Regierung in Großbritannien hat Motorola Solutions (https://www.motorolasolutions.com/de_xc.html) beauftragt, die Beamten des „His Majesty’s Prison and Probation Service“ in England und Wales mit 13.000 VB400 (https://www.motorolasolutions.com/de_xc/video-security-access-control/body-worn-cameras/vb400.html#tabproductinfo) Bodycams auszustatten.

Die neuen Bodycams von Motorola Solutions werden vom Gefängnispersonal bei Wachtätigkeiten und Gefangenentransporten eingesetzt, um Konfrontationen zu deeskalieren und bei Vorfällen Videomaterial zu sammeln sowie das Vertrauen und die Transparenz für Personal und Gefangene gleichermaßen zu verbessern.

Die am Körper getragenen Bodycams bieten hervorragende Video- und Audioqualität und sind mit einer automatischen Vor-/Nachlauf-Aufzeichnungsfunktion ausgestattet. Diese stellt sicher, dass die gesamte Situation von Anfang bis Ende später verfügbar ist, ohne dass die Aufnahmetaste gedrückt werden muss.

Nach Schichtende stellen die Beamten die Kameras in die Ladestation, von wo aus die Aufnahmen des Tages automatisch im VideoManager (https://www.motorolasolutions.com/de_xc/video-security-access-control/body-worn-cameras/videomanager.html#taboverview) zur Verwaltung digitaler Beweismittel gespeichert werden. Die integrierte Videolösung bietet eine hochsichere Methode zum Schutz von Videobeweisen und fügt sich nahtlos in die bestehenden Arbeitsabläufe der Beamten ein. Mit ihrem robusten und intuitiven Design, einem Weitwinkelobjektiv und einer 12-stündigen Akkulaufzeit hilft die Bodycam dem Gefängnispersonal, sich vollständig auf ihre tägliche Arbeit zu konzentrieren.

„Wir sehen seitens der Justizvollzugsanstalten eine steigende Nachfrage nach Videosicherheitslösungen, die dazu beitragen, dass Mitarbeiter ihre Aufgaben sicherer und transparenter erledigen können“, so Fergus Mayne, Country Manager Großbritannien und Irland bei Motorola Solutions. „Die Investition der britischen Regierung in Bodycams in die Sicherheit der Gefängnisse in England und Wales unterstreicht die Relevanz dieser Technologie für die Sicherheit im gesamten Gefängnisbetrieb“.

Motorola Solutions kann auf eine beachtliche Erfolgsbilanz im Bereich der Videosicherheitsinnovation verweisen und hat in Großbritannien erhebliche Investitionen getätigt. Dazu gehört auch das Innovationszentrum des Unternehmens in Edinburgh, das zukunftsweisende Videotechnologien entwickelt, auf die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben weltweit vertrauen.

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions ist ein weltweit führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikationslösungen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Unsere Lösungen mit Fokus auf Digitalfunk, Videosicherheit und Zugangskontrolle, Leitstellensoftware sowie Managed- und Support-Services bieten Kunden ein integriertes Gesamtportfolio, das dazu beiträgt, Städte sicherer und Unternehmen erfolgreicher zu machen. Weitere Informationen unter www.motorolasolutions.de.

Pressekontakt:
Susanne Stier
Motorola Solutions
Mobil: +49 (0)1726161773
[email protected]
Original-Content von: Motorola Solutions, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel