6.8 C
Hamburg
Sonntag, 14. Juli 2024

tagesschau24 baut aktuelle Sendestrecken weiter aus

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Der ARD-Nachrichtenkanal tagesschau24 wird künftig auch an Wochenenden und bundesweiten Feiertagen zwischen 9.00 Uhr und 12.15 Uhr durchgehend Nachrichten sowie Hintergründe und Interviews zu aktuellen Themen senden. Startpunkt des neuen Sendeschemas ist der 13. Januar.

Von den längeren Live-Strecken profitieren auch die Nutzerinnen und Nutzer der digitalen Angebote der tagesschau. Die tagesschau-App, tagesschau.de sowie die ARD-Mediathek bieten dadurch mehr aktuelles Video-Material.

Bislang gab es zur vollen Stunde 15 Minuten aktuelle Nachrichten, danach wurden Magazine, Reportagen und Talkrunden übernommen.

Marcus Bornheim, Erster Chefredakteur ARD-aktuell: „Viele wollen auch am Wochenende wissen, was in der Welt passiert ist. Dieses Bedürfnis erfüllen wir mit der Veränderung unseres Sendeschemas. Das ist ein wichtiger Schritt für die Weiterentwicklung unseres Nachrichtenkanals.“

Erst im April war das Nachrichtenangebot von tagesschau24 um eine Sendestrecke zwischen den tagesthemen und der ersten Nachtausgabe der tagesschau erweitert worden. ARD-aktuell baut mit tagesschau24 nach und nach den Nachrichtenkanal der ARD aus und zeigt dort aktuelle und hintergründige Berichte sowie relevante Magazine, Talkshows und Reportagen. Hinzu kommt Aktuelles aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Wissenschaft.

Die Redaktion ARD-aktuell beim Norddeutschen Rundfunk ist sowohl verantwortlich für tagesschau24 als auch für die tagesschau im Ersten, alle digitalen Angebote der tagesschau sowie die tagesthemen.

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Mail: [email protected]
www.twitter.com/NDRpresse
Original-Content von: NDR / Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel