6.8 C
Hamburg
Samstag, 2. März 2024

TeleVisionale: zwei Preise für NDR Film „Sörensen fängt Feuer“ von und mit Bjarne Mädel

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Die NDR Produktion „Sörensen fängt Feuer“ hat beim TeleVisionale – Film- und Serienfestival Baden-Baden einen Sonderpreis fürs Ensemble („herausragende darstellerische Leistungen“) sowie den 3sat Publikumspreis erhalten. Die TeleVisionale, aus dem FernsehfilmFestival Baden-Baden hervorgegangen, gilt als wichtigstes Festival für den deutschsprachigen Fernsehfilm und für die deutschsprachige Serie. Das Buch für „Sörensen fängt Feuer“ schrieb Sven Stricker, Regie führte Bjarne Mädel – der auch die Hauptrolle spielt. Für den Film hatten die Produzent*innen Jakob Claussen und Uli Putz bereits den „Hamburger Produzentenpreis für deutsche Fernsehproduktionen“ bekommen, zudem wurde der Film mit dem „Fair Film Award Fiction“ geehrt. Bei der TeleVisionale liefen zehn Filme im Wettbewerb, mehr als 200 Spielfilme und 60 deutsche Serien waren eingereicht worden.

NDR Fiction-Chef Christian Granderath: „Die Zusammenarbeit mit Bjarne Mädel und seiner Bande ist ein großes Geschenk: wundervolle Filme, wunderbare Preise und eine einzige Freude. Der NDR gratuliert den Preisträgern.“

In „Sörensen fängt Feuer“, dem Nachfolger des mehrfach ausgezeichneten NDR Films „Sörensen hat Angst“, kämpft Kommissar Sörensen (Bjarne Mädel) gegen die eigenen Dämonen – er hat die Medikamente gegen seine Angststörung abgesetzt. Da taucht in der kleinen friesischen Gemeinde Katenbüll eine junge, verstörte Frau (Liv Clasvogt) auf: unterernährt, im Nachthemd und blind. Als Sörensen endlich ihre Adresse herausfindet, eröffnet sich ihm ein Geflecht aus Mord, religiösem Wahn und gut gehüteten Geheimnissen.

Neben den beiden Genannten spielen u. a. Katrin Wichmann, Leo Meier, Joachim Meyerhoff, Michael Maertens, Luise Heyer, Karoline Eichhorn, Lina Beckmann, Godehard Giese und Edita Malovcic.

„Sörensen fängt Feuer“ ist eine Produktion der Claussen + Putz Filmproduktion GmbH im Auftrag des NDR für Das Erste, gefördert von der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH. Die Redaktion im NDR haben Christian Granderath und Philine Rosenberg.

Parallel zu dem Festival waren alle für den Wettbewerb nominierten Filme auf 3sat zu sehen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer haben per Telefon und im Internet ihren Favoriten, „Sörensen fängt Feuer“, bestimmt.

Der Film ist in der ARD Mediathek zu sehen unter https://ots.de/PFp69S.

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Mail: [email protected]
www.twitter.com/NDRpresse
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel