-2.2 C
Hamburg
Dienstag, 7. Februar 2023

Touchdown: CinemaxX bringt die NFL ins Kino / 7 Übertragungen: 6 Playoff-Spiele plus Super Bowl

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

– CinemaxX bringt die National Football League auf die Kino-Leinwände
– Übertragung via ProSieben: Touchdown im XXL-Format für Stadion-Feeling im Kino
– Im Programm: 6 Playoff-Spiele im Januar plus Super Bowl am 12. Februar 2023
– Einzeltickets oder Football CxX Pass für alle Spiele ab sofort verfügbar

Die deutsche Football-Community wächst! Nicht erst seit dem 13. November 2022, als die US-amerikanische American-Football-Profiliga „National Football League“ (NFL) für ihr erstes Spiel im Münchener Olympiastadion zu Gast war, ist klar: Die einstige Nischen-Sportart begeistert die Deutschen. Deshalb bringt CinemaxX die NFL für ihre kontinuierlich wachsende Fanbase auf seine Kinoleinwände: An insgesamt zehn Standorten – Berlin, Bielefeld, Bremen, Essen, Freiburg, HH-Dammtor, Hannover, München, Sindelfingen, Stuttgart-LH – zeigt der Kinobetreiber vom 14. bis 29. Januar 6 Playoff-Spiele sowie mit dem Super Bowl am 12. Februar das große NFL-Saison-Finale. Ausgefeilte Bild- und Tontechnik, die überdimensional großen Leinwände der CinemaxX-Häuser, ihr Service und Komfort sowie Coca-Cola, Popcorn und ein Aktionsmenü mit Bier und Nachos sorgen für einzigartiges Stadion-Feeling im Kino. Gezeigt werden die ProSieben-Übertragungen der Seven.One Entertainment Group. Tickets gibt es online (https://www.cinemaxx.de/event/sport-highlights) im Vorverkauf: Sowohl für jedes einzelne Spiel als auch im Football CxX Pass für alle sieben Übertragungen.

Schon 2022 erzielte der NFL Superbowl mit 60,9 % Marktanteil bei den 14-49-jährigen bereits zum vierten Mal einen Quotenrekord. Tendenz: steigend.* Die deutsche Football-Community wächst, die Begeisterung nimmt zu. Da ist es nicht nur wenig verwunderlich, dass die NFL Deutschland als Wachstumsmarkt Nummer eins identifiziert hat.** Sondern auch, dass der bekannte Kinobetreiber den Footballfans ihren Sport auf die Leinwand und damit über das Wohnzimmer hinaus in die Kinos bringt.

CinemaxX goes NFL: Die „Spielfelder“ und „Regeln“

Mit Berlin, Bielefeld, Bremen, Essen, Freiburg, HH-Dammtor, Hannover, München, Sindelfingen und Stuttgart-LH zeigt CinemaxX insgesamt sieben NFL-Spiele: Samstags oder sonntags, im Zeitraum 14. bis 29. Januar sechs Playoff-Spiele und mit dem Superbowl, am Sonntag, den 12. Februar, das krönende Finale. Der reguläre Ticketpreis pro Spiel liegt bei 10,00 Euro, für Studierende und Schüler 9,00 Euro. Alle sieben Spiele gibt’s im Football CxX Pass für 35,00 Euro. „Unterfüttert“ wird das „cineastische“ Sporterlebnis durch ein Gastronomie-Aktionsangebot, bei dem Besucher:innen der NFL-Spiele bis zu 20 Prozent sparen: Enthalten sind je zwei 0,5L Bier, z. B. Bitburger, Bitburger alkoholfrei, sowie eine große Portion Nachos; inklusive eines Coupons für ein 0,5L Bier zu einem vergünstigten Preis beim Zweitkauf.

„Kickoff“: Anstoß für das Football-Fieber

Zur Vermarktung des Sporterlebnisses in seinen Kinos nutzt CinemaxX seine Social Media-Kanäle Instagram (https://www.instagram.com/cinemaxx/) und Facebook (https://www.facebook.com/cinemaxx) inkl. Newsletter (https://www.cinemaxx.de/kontakt/newsletter), die eigene Website (https://www.cinemaxx.de/) inkl. Landingpage (https://www.cinemaxx.de/event/sport-highlights), sowie mit digitalen Foyers und den Eingangsbereichen seiner Häuser den direkten Point of Sale.

Über CinemaxX

Die CinemaxX Gruppe zählt zu den bekanntesten Kinobetreibern in Deutschland und umfasst 31 Kinos mit insgesamt 264 Leinwänden in 27 Städten, davon ein Arthouse Kino in Hamburg, das HOLI. 1990 wurde die Marke CinemaxX ins Leben gerufen. CinemaxX steht für höchste Qualitätsstandards im Bereich Bild, Ton und Sitzkomfort. CinemaxX beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*Innen. Seinen Firmensitz hat das Unternehmen in Hamburg. Vom Headquarter aus werden alle Betreuungsaktivitäten für die deutschlandweit 31 Kinos ausgeführt. CinemaxX ist seit 2012 Teil von Vue International. Vue International mit Sitz in London ist einer der weltweit führenden, privaten Kinobetreiber. Das Unternehmen betreibt die angesehensten Marken in den wichtigsten europäischen Märkten und Taiwan und ist in insgesamt neun Ländern an 227 Standorten mit 1.990 Leinwänden aktiv. Die Vue Gruppe ist dabei führend in Großbritannien, Irland, Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, Italien, Polen, Litauen und Taiwan.

Pressekontakt:
CinemaxX Holdings GmbH
presse@cinemaxx.com
Original-Content von: CinemaxX Holdings GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel