6.8 C
Hamburg
Dienstag, 5. März 2024

Urlaub mit Hund: Die beliebtesten Orte an Nord- und Ostsee im Vergleich

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

– Rügen ist das gefragteste Reiseziel für den Urlaub mit Hund
– Nordseeorte überwiegen in den Top zehn
– Die Hundestrände an der Ostsee werden im Durchschnitt besser bewertet, die beliebtesten Hundestrände liegen allerdings an der Nordsee auf Sylt, Wangerooge und in St. Peter-Ording
– Den größten Anteil an hundefreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern gibt es in Kellenhusen, auf Sylt, Rügen und Fehmarn

Für Hundehalter ist es keine Frage: Der geliebte Vierbeiner kommt mit in den Urlaub. Doch welche Reiseziele an der deutschen Küste eignen sich am besten? Travanto Ferienwohnungen hat in einer umfassenden Analyse (https://www.travanto.de/presse/urlaub-mit-hund/) ermittelt, welche Urlaubsorte an Nord- und Ostsee für den Urlaub mit Hund gefragt und welche Hundestrände am beliebtesten sind. Auf Basis von rund 60.000 Ferienunterkünften an Nord- und Ostsee hat das Hamburger Online-Portal für Ferienunterkünfte zudem das Angebot an hundefreundlichen Unterkünften sowie die Preise für einen einwöchigen Urlaub verglichen.

Die gefragtesten Orte für den Urlaub mit Hund: Rügen, Sylt und Norderney an der Spitze

Um herauszufinden, welche Orte an Nord- und Ostsee für einen Urlaub mit Hund gefragt sind, wurde das Google-Suchvolumen der Orte in Kombination mit dem Suchbegriff „mit Hund“ ausgewertet. Das Ergebnis: Für den Urlaub mit Hund liegt die Nordseeregion mit sechs Reisezielen unter den Top zehn vor der Ostseeküste.

Spitzenreiter ist Rügen mit durchschnittlich 1.400 Suchanfragen, gefolgt von Sylt mit 1.300 Suchanfragen und der ostfriesischen Insel Norderney mit 900 Suchanfragen pro Monat. Auf den Plätzen vier und fünf folgen Fehmarn und Grömitz mit durchschnittlich 850 Suchanfragen pro Monat.

Sylt, St. Peter-Ording und Wangerooge sind die Orte mit den beliebtesten Hundestränden

Bei der Bewertung der Hundestrände legen die Besucher großen Wert auf die Sauberkeit des Strandes, das Vorhandensein von Parkplätzen, Abfallbehältern in Reichweite und die Möglichkeit, den Hund ohne Leine laufen zu lassen. Insgesamt liegen die Ostsee-Hundestrände laut Google-Bewertungen mit 4,5 Sternen im Schnitt vorne. Die Nordseestrände mit 4,3 Sternen dahinter.

Spitzenreiter im Einzelvergleich sind allerdings die weitläufigen Hundestrände an der Nordsee im Bereich Rantum auf Sylt, in St. Peter-Ording und auf der ostfriesischen Insel Wangerooge. Alle drei Hundestrände werden mit durchschnittlich 4,7 Sternen bewertet. Und das nicht ohne Grund: Am Sandstrand in Rantum können Hunde an mehreren Strandabschnitten frei laufen, da im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen auf Sylt keine Leinenpflicht besteht. In St. Peter Ording wurden in Absprache mit dem Nationalpark Wattenmeer zwei Hundeauslaufzonen eingerichtet. Und der Hundestrand von Wangerooge punktet bei Urlaubern mit Trinknäpfen und Hundeduschen.

Kellenhusen, Sylt, Rügen und Fehmarn mit den meisten hundefreundlichen Ferienunterkünften

An der Spitze der Orte mit dem größten Anteil an hundefreundlichen Ferienunterkünften befinden sich das Ostseebad Kellenhusen und die Nordseeinsel Sylt. In 45 Prozent aller Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind hier Hunde willkommen. Es folgen Rügen und Fehmarn mit einem Anteil von 42 Prozent an hundefreundlichen Unterkünften und der ostfriesische Küstenort Greetsiel mit einem Anteil von 41 Prozent.

Herbstzeit ist Urlaubszeit mit Hund: Sylt verzeichnet in den Monaten Oktober bis Dezember mit 955 Euro den höchsten Medianpreis für einen einwöchigen Urlaub mit Hund in einer Ferienunterkunft. Kellenhusen ist etwa 250 Euro günstiger mit einem Medianpreis von 707 Euro pro Woche. Am günstigsten ist der einwöchige Herbsturlaub in Dahme mit einem Medianpreis von 691 Euro. Die meisten Gastgeber erheben eine zusätzliche Gebühr pro Aufenthalt für den Hund. Auf Buchungsportalen wie Travanto gibt es die Möglichkeit, gezielt nach Ferienunterkünften zu filtern, in denen Haustiere erlaubt sind.

Weitere Informationen und die vollständige Auswertung finden Sie unter: https://www.travanto.de/presse/urlaub-mit-hund/

Über die Auswertung

Die gefragtesten Orte für den Urlaub mit Hund: Zur Ermittlung der gefragtesten Reiseziele für den Urlaub mit Hund wurde das Suchvolumen von 85 Orten an der deutschen Küste in Kombination mit dem Suchbegriff „mit Hund“ ausgewertet.

Die beliebtesten Hundestrände: Um die beliebtesten Hundestrände zu ermitteln, wurden die Google-Bewertungen aller Hundestrände der gefragtesten 50 Orte für den Urlaub mit Hund ausgewertet. Für das Ranking wurde pro Ort der bestbewertete Hundestrand ab 100 Bewertungen ausgewählt. Wenn zwei Strände die gleiche durchschnittliche Bewertung hatten, wurde der Strand mit der höheren Anzahl an Bewertungen genommen.

Hundefreundliche Ferienunterkünfte: Für den Anteil an hundefreundlichen Ferienunterkünften wurde anhand von 60.000 Ferienwohnungen und Ferienhäusern an Nord- und Ostsee analysiert, wie viel Prozent der Angebote auf travanto.de pro Ort die Filteroption „Haustiere erlaubt“ aufweisen. Basis waren hierfür die gefragtesten 50 Orte für den Urlaub mit Hund, mit einem Suchvolumen von mindestens 100 und mindestens 100 hundefreundlichen Unterkünften. Die Medianpreise beziehen sich auf eine Woche in den Monaten Oktober – Dezember 2023.

Über Travanto Ferienwohnungen

Die Travanto Ferienwohnungen GmbH (https://www.travanto.de/) ist mit über 75.000 Ferienunterkünften einer der führenden Vermittler von Ferienwohnungen in Deutschland. Das Hamburger Unternehmen mit rund 80 Mitarbeitern hat seinen Ursprung in dem bereits 1999 gegründeten Buchungsportal Sylt-Travel. Nach dem Aufbau weiterer regionaler Portale entstand im Jahr 2005 schließlich Travanto als überregionaler Anbieter für Ferienwohnungen. Gemeinsam mit anderen Anbietern gehörte Travanto im Jahr 2014 zu den Gründungsmitgliedern des Deutschen Ferienhausverbands (DFV). Gastgeber können ihre Unterkunft direkt auf Travanto.de zur Buchung einstellen und mit dem eigenen Channelmanager Reichweite+ auch auf anderen Plattformen wie Booking, Airbnb oder Fewo-direkt anbieten. Seit 2023 ist Travanto an fewoflow beteiligt, einer Verwaltungssoftware für Ferienwohnungen, die eine All-in-One-Technologie für Vermieter bietet.

Pressekontakt:
Travanto Ferienwohnungen GmbH
Paula Gorzel
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Travanto Ferienwohnungen GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel