6.8 C
Hamburg
Montag, 22. Juli 2024

Videos zu Messen aller Branchen bundesweit

Top Neuigkeiten

Moosburg (ots) –

Messen geben einen Einblick in die neuesten Entwicklungen und Trends. Bei diesen internationalen Branchentreffen zeichnet sich ab, in welche Richtung sich eine Branche entwickelt. Hier sieht man schon heute die Welt von morgen.

Messe.TV schafft mit redaktionellen Videos einen Zugang zu Messen bundesweit für alle die es nicht selbst auf die Messe schaffen. Es werden innovative Produkte und Dienstleistungen auf Fach- und Verbrauchermessen gezeigt und Interviews mit Experten, Vertretern von Fachverbänden und Veranstaltern der Messen geführt.

Video-Berichterstattung zu Messen in 2023

Thematisch ist die Berichterstattung für den Herbst 2023 breit aufgestellt. Aufzüge, Pools, Maschinenbau, Kunst oder Brauwesen. So sieht das geplante und zum Teil bereits realisierte Programm für das laufende Messejahr aus:

– aquanale 2023, Kölnmesse. Themen der Berichterstattung: Schwimmbäder für den öffentlichen und privaten Bereich, Poolbecken aus Kunststoff, Edelstahl oder mit Fliesen, Komponenten für Pools, Großhandel für Zubehör und Technik von Schwimmbecken, Interview mit Fachverband
– Art Cologne 2023, Kölnmesse. Themen der Berichterstattung: Zeitgenössische Kunst, figurative und abstrakte Malerei, Werke der klassischen Moderne, Interview mit Fachverband – aktuelle Berichterstattung mit täglich neuen Beiträgen: https://www.messe.tv/2023/art-cologne
– Blechexpo 2023, Messe Stuttgart. Themen der Berichterstattung: Automatisierung im Bereich Maschinenbau bei der Metallverarbeitung, Schleifen und Entgraten, Laser-Schweissen, Vakuumtechnik, 2D und 3D Messtechnik
– BrauBeviale 2023, Nürnbergmesse. Themen der Berichterstattung: Noch in der redaktionellen Ausarbeitung.
– interlift 2023, Messe Augsburg. Themen der Berichterstattung: Aufzüge für mehr Barrierefreiheit wie Plattform Treppenlifte, Messtechnik für Lifte, Hersteller von Aufzug-Komponenten, Aufzüge mit Energierückgewinnung für mehr Nachhaltigkeit, Interview mit Fachverband

Alle Beiträge und Videos sind exklusiv auf https://www.messe.tv per Video on Demand abrufbar. Die Zusammenstellung des Programms für das Messejahr 2024 ist derzeit in Planung.

Sponsoren für Messe.TV Berichterstattung

Um eine freie, redaktionelle Berichterstattung gewährleisten zu können, ist Messe.TV auf Sponsoren und Werbepartner angewiesen. Vor allem für Anbieter sehr branchenspezifischer Produkte und Angebote bietet Messe.TV eine attraktive Plattform, um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Bei Interesse als Sponsor für eine bestimmte Messe oder Messen einer bestimmten Branche zu agieren, wenden Sie sich gerne an: [email protected]

Pressekontakt:
Andreas Bergmeier
Telefon: +49 (0)8761 -721 300
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Deutsche Messefilm & Medien GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel