4.8 C
Hamburg
Montag, 30. Januar 2023

Weihnachtliches für Weltenbummler*innen: Die Weihnachtsausgabe von „Leben und Arbeiten im Ausland“ ist da

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Auch wenn die Welt aktuell so unsicher wirkt wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr: Die Faszination Ausland und der Wunsch nach Reisen bleiben bei den meisten Menschen weiter bestehen. Die weihnachtlich-winterlichen Travel-News (https://www.bdae.com/journal/ausgaben/2022/227-dezember) des BDAE heizen das Fernweh zusätzlich an.

Das kostenfreie Journal bietet Einblicke in internationale Weihnachtsbräuche und viele weitere Neuigkeiten für (angehende) Expats, Auswandernde und Globetrotter*innen. Perfekter Lesestoff also, um die Zeit auf dem Flug oder der Bahnfahrt zur Familie zu vertreiben, oder um nach dem Weihnachtsessen gemütlich zu schmökern.

Weihnachtstraditionen in Brasilien

So erfahren Leserinnen und Leser welche unterschiedlichen Traditionen es international beispielsweise rund um den Weihnachtsbaum gibt. Und wer hätte geahnt, dass das Weihnachtsfest auch in Brasilien eine große Bedeutung hat?

Es soll Menschen geben, die zu Weihnachten lieber das heimische Nest verlassen und im Ausland Urlaub machen. Im BDAE-Journal erfahren Weihnachtsmuffel, welche Reiseziele über Weihnachten und Neujahr am günstigsten sind und wie sie bei Flugtickets sparen können.

Neuer Lesestoff zu Weihnachten

Wer sich gerne in Weihnachtsstimmung versetzen lassen möchte, dem sei unsere diesjährige Weihnachtsgeschichte „Der Fuchs und die Freiheit“ (https://www.bdae.com/journal/3346-bdae-weihnachtsgeschichte-2022-der-fuchs-und-die-freiheit)ans Herz gelegt. Und die Playlist der meist-gestreamten Weihnachtslieder bietet vielleicht einen schönen musikalischen Hintergrund.

Nach der Bescherung kann es dann an die Urlaubsplanung für 2023 gehen. Ein Gastbeitrag zeigt, wie sich im kommenden Jahr die Brückentage am besten nutzen lassen können. Wer jetzt oder zu Jahresbeginn mit dem Auto verreist, findet Informationen zur Winterreifenpflicht in Europa in dieser Dezember-Ausgabe des BDAE-Journals „Leben und Arbeiten im Ausland“ (https://www.bdae.com/journal-leben-und-arbeiten-im-ausland).

Über die BDAE Gruppe:

Die BDAE Gruppe konzentriert sich seit 1995 ausschließlich darauf, Expats, digitale Nomad*innen und Vielreisende mit Sicherheit ins Ausland zu bringen. Und das spiegelt sich in der breiten Produktpalette wider. Bei den angebotenen Versicherungen handelt es sich um maßgeschneiderte Pakete, die das Ergebnis von mehr als 25 Jahren Spezial-Know-how in Sachen Langzeit-Auslandskrankenversicherung darstellen. Eine eigene Unternehmensberatung – die BDAE Consult – unterstützt die Personalverantwortlichen von Unternehmen bei Rechtsfragen zum Thema internationale Mitarbeitereinsätze.

Seit 2017 gehört die Unternehmensgruppe zum Konzern MSH International, der weltweit mehr als 500.000 Expats mit seinem Gesundheitsabsicherungsangeboten unterstützt.

In diesem Jahr gewann der BDAE den Jury-Preis des Assekuranz Awards für sein besonderes Konzept rund um Auslandsversicherungen. 2021 erhielt das Unternehmen vom F.A.Z.-Institut das Siegel für ausgezeichneten Service. In den Jahren 2019 und 2020 wurde der BDAE überdies vom Institut zum besten Spezialversicherer in Deutschland gekürt.

Pressekontakt:
Anne-Katrin Schwanitz
Presse & Marketing
Tel.: +49-40-30 68 74-14
E-Mail: akschwanitz@bdae.com
www.bdae.com
Original-Content von: BDAE GRUPPE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel